Transgourmet Vonatur Käse-Spezialitäten

Von fein-mild bis intensiv-würzig. Von cremig-zartem Weichkäse bis hin zu lang gereiftem Hartkäse. Mit unseren Transgourmet Vonatur Käse-Spezialitäten kommen Käse-Liebhaber voll auf ihre Kosten. Und eine gelungene Brot- und Weinauswahl bringt den charakteristischen Geschmack von Käse besonders gut zur Geltung. Ganz besonders das handwerkliche Bio Gebäck aus dem Mühlviertel von der Familie Eder und die Geyerhof und Braunstein Bio Weine.   

ZILLERTALER HEUMILCHKÄSE

Als Bub noch auf der Alm, leitet Christian Kröll heute die größte Familien Sennerei Tirols. Die Kühe bekommen ausschließlich Heu und ausgewähltes Futter aus der Region zu fressen und stehen den ganzen Sommer hoch oben auf dem Berg. Die Käse, die daraus entstehen, schmecken einzigartig und bringen den Geschmack des Zillertals auf den Teller der Gäste.

LESBOS SCHAF- UND ZIEGENKÄSESPEZIALITÄTEN

Die Lesbos Käserei wird in der dritten Generation von den Brüdern Lampros und Gregoris Rodous betrieben. Alle Hauptzutaten stammen hierbei ausschließlich von der Insel, inklusive dem Salz für die Salzlake. Die Schafe und Ziegen fressen im Sommer vor allem das, was sie auf den Weiden und an den Hängen finden. Das reicht von Gräsern und Kräutern bis zu den herabhängenden Blättern und Zweigen von Bäumen. Um die sonst oft karge Kost zu ergänzen, füttern die Bauern Mais und Gerste zu.

MANDL'S BIO ZIEGENKÄSE

Für die aromatisch würzigen Käseprodukte des Ziegenhofs Mandl aus dem niederösterreichischen Lichtenegg wird ausschließlich die hofeigene Milch verarbeitet. Die täglich frische Milch liefern die über 200 Ziegen, die in einem großen, lichtdurchfluteten Stall mit Zugang zur angrenzenden Weide leben. Für Michael vom Ziegenhof Mandl gehört zu einem perfekten Ziegen-Frischkäse einfach alles dazu. Das beginnt bei der Haltung der Ziegen, geht weiter über die Futterqualität bis hin zur Verwendung der allerbesten Gewürze und Zutaten.

WEIZER SCHAFKÄSESPEZIALITÄTEN

Schafhaltung hat im Weizer Bergland lange Tradition. In kleinen Herden gehalten, lassen sich die zum Teil sehr hoch und steil liegenden Wiesen schonend bewirtschaften. Die „Weizer Schafbauern“ liefern die Milch ihrer Tiere an die genossenschaftseigene Molkerei wo daraus Frisch-, Weich- und Hartkäse entstehen.

KAISERWINKLER FELSENKELLER KÄSE

Im Felsenkeller gereifte feinwürzige Käse aus Heumilch von Kaiserwinkler Bauern. Das Milch-Einzugsgebiet der Sennerei Plangger beträgt gerade mal 15 km. 110 Bauern, darunter 40 Almen, liefern die Milch, die in der Sennerei zu hochwertigen, gereiften Käsen veredelt werden. Im Felsenkeller reifen ca. 650 Tonnen Käse, die immer wieder überprüft werden müssen, sei es mit Klopfen auf den Käse, mit Riechen und Verkosten.